Unser Ziel

Hervorgehoben

Der Verein „Freunde der Räuberhöhle 2012 e.V.“ wurde 2012 gegründet.
Mittlerweile gehört er, mit über 700 Mitgliedern, zu den größten Vereinen in Ravensburg. Ziel des Vereins ist es,
Weiterlesen

Am 1. Mai: Internationales Politisches Fest in der Räuberhöhle

Plakat_30x70_Rein_06.04.17.indd

Los geht das politische, multikulturelle Fest nach der 1. Mai-DGB-Kundgebung auf dem Marienplatz ab ca. 14 Uhr in der Räuberhöhle Ravensburg mit Open End.

Auf dem Programm stehen so Größen wie der Zauberer Markus Zink, der Kabarettist Uli Böttcher und die polnische Sopranistin Irena Metzger. Außerdem bereits zugesagt haben die Slam-Poeritry-Frauen, der Räuberhöhlenchor, der Jongleur Max, das Gitarrenduo „Handgemacht“, „Bub mit der Internationalen“, die Biberacher Band „Dionysos Sshweed“ mit einer zeitgenössischen Verschmelzung von klassischem Rock, Jazz und anspruchsvollen Lyrics und ebenfalls aus Biberach, die Sängerin Ana Bienek, die mit cooler Stimme Lieder für Frieden und gegen Waffenexporte zum Besten gibt. Daneben tritt der Top-Newcomer Michael Stirner mit eigenen Samples und Loops auf – www.michelstirner.com. Weitere tolle Künstler sind angefragt.

Neben vielfältiger Kultur gibt es dazwischen kurze politische Redebeiträge und Statements. Für das leibliche Wohl sorgen Flüchtlinge aus Ravensburg und Umgebung. Bei schönem Wetter findet das Fest sowohl in der Räuberhöhle, wie auch im Außenbereich statt. Für die Kinder wird es das Spielmobil/Spielofant vom Kreisjugendring Ravensburg geben, ebenso eine Buttonmaschine der Weissenauer Druckerei für selbst gestaltete Buttons. Auch besteht die Möglichkeit an Feuerschalen Stockbrot zu grillen. Und natürlich ist für dieses internationale, politische Fest in der Räuberhöhle der Eintritt frei. Wer möchte darf einen freiwilligen Obolus dazugeben.

Mitveranstaltet wird das Fest von dem Verein „Solidarische Landwirtschaft Ravensburg e.V.“, dem PoWoZ, dem DGB, dem „Montagstreff für Deutsche und Geflüchtete in der Zehntscheuer“, dem Ravensburg-Weingartener Kunstverein e.V., der bundesweiten Fairhandelsgenossenschaft dwp eG, der internationalen katholischen Friedensbewegung „pax christi“ und dem Verein „Freunde der Räuberhöhle 2012 e.V.“.

Räuberhöhlen-Fasnet 2017

Eine tolle Räuberhöhlenfasnetszeit war es. Am Fasnetssamstag hat Bub and the bubbles all die RäuberfreundInnen in Hochstimmung gebracht und am Rosenmontag hatten wir wieder den Kiosk von Markus vor der Räuberhöhle stehen und auch hier war eine tolle Stimmung. Ja, was wäre diese Fasnet ohne unsere Räuberhöhle gewesen?

Schaut selbst:  Fasnetssamstag mit Bub und der Rosenmontag

Weihnachten 2016

Die Weihnachtszeit war kurzweilig in unserer Räuberhöhle.

  • Am 13. Dezember fand das Weihnachtsessen des Dienstagstammtisch statt. Superleckeres Viergängemenü, viel Spaß, Übergabe des Superhöhlenmannes an Made und unser Räuberhöhlenchristbaum wurde gelobt. Hier die Bilder des Abends.
  • Die Superweihnachtsparty mit Bub and the bubbles, dem Räuberhöhlenchor und dem Duo Die Räuber fand am 17. Dezember statt. Tolle Stimmung, die bis spät in die Nacht anhielt. Schaut selbst :)

 

Widerstandspreis geht an Wolfgang Niedecken

In Ravensburg hat der Kölner Musiker Wolfgang Niedecken, Frontmann der Rockband „BAP“ und Bundesverdienstkreuzträger, persönlich den diesjährigen Widerstandspreis vom Verein „Freunde der Räuberhöhle 2012“ entgegengenommen.
Niedecken wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet, da er sich seit über 40 Jahren konsequent für Toleranz und gegen Rechts einsetzt. Der Widerstandspreis, der mit 500 Euro dotiert ist und in lauter kleinen Münzen in einem Räubersack übergeben wurde, spendet Niedecken an sein Hilfsprojekt „Rebound“, das frühere, traumatisierte Kindersoldaten in Uganda resozialisiert.

Widerstandspreis

Klick zu allen Fotos..

Entworfen wurde der Widerstandspreis vom Künstler Markus Meyer und besteht aus einem Kickstarter zum Durchstarten, drei Fußrasten zum Absichern und einem Rad, das den ewigen Fluss des Lebens symbolisiert. Übergeben wurde der Preis von dem Vorstandsmitglied Sonja Hell von den Freunden der Räuberhöhle.
Niedecken äußerte sich gegenüber zahlreichen Journalisten, die der Preisverleihung beiwohnten, dass „die Gesellschaft gegen Rassismus und Rechts zusammenstehen und soziale Ungerechtigkeit bekämpft werden muss“. Weiterlesen

Jahresvollversammlung

Unsere Jahresvollversammlung fand am 4. Dezember 2016 in unserer Räuberhöhle statt.
Tolle Zusammenfassung aller Aktionen des Jahres 2016 von Made, Entlastung des Kassiers und des Vorstands. Danach bisschen geplauscht bis zur Ausstellungseröffnung der Karikaturen mit Rainer Weishaupt und zum Ausklang verwöhnten Angela & Reinhard von Handgemachtes noch mit schöner Musik.
Hier könnt Ihr Euch die Bilder dazu anschauen :)
und das Protokoll (verfasst von Barbara Lichtner)

Aktionärsversammlung 2016

Pünktlich um 10.30 Uhr formierte sich am Freitag. dem 15. Juli 2016 eine ansehnliche Gruppe von Vereinsmitgliedern vor dem Eingang des Bärengartens in Ravensburg, um den Aktionären der Bürgerlichen Brauhaus Ravensburg-Lindau AG den geforderten Erhalt der Räuberhöhle kund zu tun. Sogar Vorstand Lorenz Schlechter ließ es sich nicht nehmen die Räuberhöhlenmitglieder persönlich zu begrüßen. 3_Aktionaersverammlung     Mehr Bilder…..